Telefonische Beratung: +43 664 265 60 23

CBD bei Allergien

Der Frühling ist für die meisten Menschen eine wunderbare Zeit, in der die ersten Blumen wachsen und die Sonne uns wieder einheizt. Doch für einige unter uns kann diese Zeit böse Überraschungen bieten und diverse Allergien auslösen. Die bekanntesten Probleme sind juckende Augen und eine laufende Nase, die es den betroffenen Menschen unmöglich machen, diese sonst so schöne Zeit zu genießen. Wie bei vielen Krankheiten sollte auch hier zuvor ein Arzt aufgesucht werden und die nötigen Schritte besprochen werden. CBD kann die Therapien zusätzlich unterstützen und so auf natürlicher Weise helfen. Vor allem bei Entzündungen der Haut kann CBD in Kombination mit Vitamin D3 und Vitamin K2 diese senken und für ein besseres Wohlbefinden sorgen. Auch die Einnahme von Vitamin C und Zink könnte sie positiv unterstützen, da Zink antiallergische Wirkungen besitzt und Vitamin C die Histamine verringern kann.